Willkommen daheim!

Willkommen daheim!

Freitag, 3. Juli 2015

Lieblingszitate: Memoiren eines alten Arschlochs

Roland Topor war vor allem als Zeichner bekannt, doch er war auch, neben Arrabal und Jodorwsky, einer der Mitbegründer der Panik-Bewegung und machte demnach auch als Autor absurder Theaterstücke von sich reden. Außerdem schrieb er den sehr seltsamen, beklemmend-komischen Roman Der Mieter, den Roman Polanski sehr schön verfilmt hat. Ein Werk, das nicht ganz so bekannt ist, sind die Memoiren eines alten Arschlochs, auf die ich zufällig in einem Antiquariat gestoßen bin. Der Ich-Erzähler dieses Jahrhundertwerks erzählt, wie alle großen Künstler des 20. Jahrhunderts eigentlich nur ihn plagiiert haben. Dazu gibt es immer wieder skurrile Begegnungen mit berühmten Schriftstellern, Maler und Komponisten. Hier, zwei Auszüge:










Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen