Willkommen daheim!

Willkommen daheim!

Dienstag, 24. März 2015

Gartenzwergvariationen - ein Gedicht aus aktuellem Anlass




Vergessen, verlassen, verlacht – gute Nacht?



Der Hunger nach der Nahrung des Lebens noch lange nicht gestillt – höre ich da eine Amsel?



Türen sind da, um geöffnet zu werden – ein Rechteck mit dem Rücken zu Gott


 
Es dürstet nach Vernunft – ist der Kaffee Fair-Trade?


 
Ein ganzes Leben lang gezogen schon mal versucht zu drücken?



Für dich kommt jede Hilfe zu spät



Noch ein Selfie zum Abschied, weil das heute jeder macht



Adieu, schnöde Welt – du bist zu schön






Wo ist die Regentonne, wenn man sie mal braucht?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen